Mitmach-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ startet

Ab dem 1. Mai können alle Berufstätigen wieder bei der bundesweiten Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ von ADFC und AOK mitmachen und neben mehr Fitness und Gesundheit auch tolle Preise gewinnen.

Eine Frau fährt mit einem Lastenrad.
Mit dem Rad zur Arbeit - eine Aktion von ADFC und AOK. © ADFC/AOK

So geht’s: Alle, die im Aktionszeitraum vom 1. Mai bis 31. August an mindestens 20 Arbeitstagen von zu Hause mit dem Rad zur Arbeit fahren oder das Fahrrad mit Bahn und Bus kombinieren, können sich auf www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de registrieren, ihre gefahrenen Fahrradkilometer eintragen und an Verlosungen teilnehmen. Mitmachen können Einzelpersonen oder Teams.

Ich will mitmachen und mich anmelden

Bewegung in den Alltag einbauen

Die gemeinsame Aktion von ADFC und AOK will den Spaß am Radfahren wecken, die umweltfreundliche Mobilität fördern und dem zunehmenden Bewegungsmangel vieler Menschen entgegenwirken, der zu vielen Krankheiten und damit zu hohen Kosten im Gesundheitswesen führt.

Vor allem aber will die Aktion zeigen, wie leicht sich Bewegung in den Alltag einbauen lässt – auf dem Radweg ins Büro, an die Werkbank oder die Ladentheke.


Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Zum Beitrittsformular
https://heinsberg.adfc.de/artikel/mitmach-aktion-mit-dem-rad-zur-arbeit-startet-3

Bleiben Sie in Kontakt